INFOVERANSTALTUNG am Di, 05.01.2021, 17 Uhr
Tagesmutter/Tagesvater als Beruf
Das Informationsportal für die Kindertagespflege in Berlin

 

Kiezgruppen und Überbezirkliche Gruppe

Kindertagespflegepersonen, die alleine arbeiten, haben im Alltag meist wenig Möglichkeiten, mit anderen Erwachsenen über ihre Erfahrungen und Probleme im Zusammenhang mit ihrer Tätigkeit zu sprechen. In Verbundpflegestellen ist ein Austausch unter zwei Kolleg*innen zwar möglich, aber auch hier sind Impulse und Perspektiven von außen bereichernd, um einen dauerhaften Prozess der Qualitätsentwicklung zu verfolgen.

 

Kiezgruppen

Solche Treffen können beispielsweise in einer Kiezgruppe stattfinden, die sich aus mehreren Tagesmüttern und –vätern zusammensetzt und die sich in regelmäßigen Abständen trifft. Neben der Reflexion des Alltags können auch ausgewählte Themen im Mittelpunkt der Gespräche stehen, z.B.: Eifersucht, Trennungsprobleme, Spiele und Aktionen, gesunde Ernährung etc. In der Regel werden Kiezgruppen durch eine*n gewählte*n Kiezgruppenleiter*in geleitet.

Die Fachberater*innen in den Jugendämtern und die Familien für Kinder gGmbH erteilen Auskunft über bestehende Kiezgruppen in den Berliner Bezirken, denen Sie sich anschließen könnten

Möchten Sie eine neue Kiezgruppe gründen, finden Sie hier weitere Informationen:
› Handreichung Kiezgruppen

 

Überbezirkliche Gruppe

Die Überbezirkliche Gruppe setzt sich aus Kiez- und Regionalgruppen-sprecher*innen zusammen, die Gesprächsgruppen in den unterschiedlichen Berliner Bezirken leiten.

Moderiert und begleitet wird die Überbezirkliche Gruppe, welche sich 1 x im Monat in den Räumen der Familien für Kinder gGmbH trifft, durch die Mitarbeiter*innen der Landesberatungsstelle Kindertagespflege.

Ziel der Treffen ist es, Fragen, die die Teilnehmer*innen aus ihren Kiezgruppen mitbringen, zu beantworten und einen regelmäßigen berlinweiten Austausch herzustellen bzw. zu gewährleisten. So können (rechtliche) Neuerungen, die z.B. durch die Senatsverwaltung erlassen werden, zeitnah an die Kiezgruppensprecher*innen bzw. Regionalgruppensprecher*innen und somit an alle Kindertagespflegepersonen weitergegeben werden.

Sollten Sie als Sprecher*in einer Kiezgruppe Interesse an der Teilnahme an der Überbezirklichen Gruppe haben, teilen wir Ihnen die monatlichen Termine gerne auf Anfrage mit.

Weitere Infos zu Kiezgruppen und der überbezirklichen Gruppe finden Sie hier: >> „Handreichung Kiezgruppen“

Falls Sie auf der Suche nach einer Kiezgruppe in Ihrem Bezirk sind, unterstützen wir Sie gerne!

Kontakt:
Nicole Bittner
030 - 21 00 21 27
bittner@familien-fuer-kinder.de

Frauke Zeisler
030 - 21 00 21 18
zeisler@familien-fuer-kinder.de